Dokumentation, 45 min., MDR

1945 – Straßen liegen brach, wie ausgestorben. Aufgerissene, schuttüberschüttete Furchen zwischen Reihen von Häuserruinen. Viele Städte Mitteldeutschlands verlieren noch in den letzten Kriegswochen einen Großteil ihrer Bausubstanz. (mehr …)

Dokumentation, 45 Minuten, RBB/ MDR

Einblicke in das Arbeitsleben ostdeutscher Frauen. In Spitzenzeiten verdienten mehr als 90 Prozent von ihnen ihr eigenes Geld. Das war einmalig in der Welt. Und in der DDR-Verfassung stand festgeschrieben: „Mann und Frau sind gleichberechtigt.“  (mehr …)

Dokumentation, 45 Minuten, ARD

Als Gabriele die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs bekommt, schließt sie nicht aus, zum Sterben in die Schweiz zu fahren. Helmut, evangelischer Pfarrer im Ruhestand, leidet an ALS im fortgeschrittenen Stadium. Sein Glaube, seine Familie und sein Arzt haben ihm bisher über Ängste und Schmerzen hinweggeholfen. Aber wenn die medizinische Kunst ausgereizt ist, hofft er, dass der vertraute Arzt ihm beim Sterben helfen kann. (mehr …)

Dokumentation, 90 Minuten, MDR

Die Saale – 413 Kilometer lang, bahnt sie sich ihren Weg durch Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Schneidet sich durch alte Kulturlandschaften und schlängelt sich über salzhaltige Böden. Dabei hat sie keine Eile, kaum mehr als 2 Kilometer in der Stunde legt sie zurück. (mehr …)

Dokumentation, 90 Minuten, MDR

Eine Reise auf dem Fluss ist immer auch eine Reise durch die Zeit. Im letzten Jahrhundert noch als Abwasserrinne verrufen, 1091 Kilometer lang, sind heute weite Teile des Elbverlaufs Naturschutzgebiet. Man hat der Elbe ihren Raum gelassen. 600 Kilometer ohne Mauern und Barrikaden. Das ist einzigartig. (mehr …)

Dokumentation, 30 Minuten, MDR

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selbst. Gestandene Männer stiegen in fliegende Kisten – runter kamen sie alle, auf Feldern, in Wäldern – und manchmal nur knapp mit dem Leben davon. Einer von ihnen, Gabriel Poulain, entschließt sich zu einer Zwischenlandung auf einem Acker in Schkeuditz, auf dem später ein Flughafen entstehen soll. Vor genau 100 Jahren. (mehr …)

Dokumentation, 30 Minuten, MDR

Eine Wohnung wie viele, nicht verwahrlost, unauffällig. Im Badezimmer schwarze Zahlen auf weißem Grund. Die Spurensicherung hat penibel markiert, was von Bedeutung sein könnte. Ein Fleck auf dem Teppich, ein Eimer mit Flüssigkeit, Blutspritzer, eine Plastetüte. (mehr …)